Montag , März 27 2017
Home / Beat Ambord / In der Presse : Network-Karriere – Beat Ambord versammelt Top-Prominenz in Zürich – 18. Mär 2016
Im Interview Beat Ambord mit Sabine Kehm, Managerin von Michael Schumacher
Im Interview Beat Ambord mit Sabine Kehm, Managerin von Michael Schumacher

In der Presse : Network-Karriere – Beat Ambord versammelt Top-Prominenz in Zürich – 18. Mär 2016

Chapeau! Eine reife Leistung: Der Schweizer Vermarktungsexperte und Bestseller-Autor Beat Ambord hatte zu einem zweitägigen Symposium zum Thema „Wem gehört die Prominenz?“ in das Züricher Kunsthaus eingeladen bei dem es um die Frage ging, wie weit der Informationsanspruch der Öffentlichkeit geht und wo der Persönlichkeitsschutz der Prominenten anfängt.

Ein Thema, zu dem eine ganze Reihe von prominenten Politikern, Sportlern und Medienmachern etwas zu sagen hatten:

Rechtsanwalt Christian Wulff, ehem. Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Sabine Kehm, Managerin von Michael Schumacher, Frauke Ludowig, Fernsehmoderatorin RTL, Rainer Brüderle, Bundesminister für  Wirtschaft und Technologie a.D., Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Beiratsmitglied im Google Advisory Council, Bundesministerin der Justiz a.D., Jörg Kachelmann, Wetter-Moderator, Domenico Scala, Präsident der Audit- &  Compliance-Kommission des Weltfussballverbandes FIFA, Jan Ullrich, Ex-Radprofi… und viele weitere bekannte Persönlichkeiten sprachen vor rund 300 Gästen über ihre oftmals negativen Erfahrungen mit den Medien. 

Auch die Medienbranche war zahlreich und hochkarätig an der Tagung vertreten: So die Chefredakteure der „Neuen Zürcher Zeitung“, Eric Gujer, der „Schweizer Illustrierten“, Stefan Regez, Dr. Helmut Brandstätter, Chefredakteur des österreichischen „Kuriers“. Zudem haben sich Richter und Rechtsanwälte in Zürich mit dem brisanten, international aktuellen Thema rund um den Persönlichkeitsschutz befasst.

Network-Karriere Herausgeber Bernd Seitz nutzte das Symposium zu Gesprächen mit den bisherigen Network-Karriere-Titelseiten-Interviewpartnern Bundespräsident a.D. Christian Wulff und den Bundesministern a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Rainer Brüderle. Zudem konnte Seitz mit den anwesenden Persönlichkeiten Kontakte für künftige Network-Karriere Titelseiten-Interviews knüpfen.

Die Symposium-Vortragsredner und Gäste lobten unisono den Charakter und die Seriosität der Veranstaltung und sprachen den Veranstaltern Rechtsanwalt Dr. jur Urs Scherrer und Beat Ambord sowie dem Cateringservice der Freien Ferienrepublik Saas-Fee ihre Anerkennung aus. 

Der Event: https://vimeo.com/ondemand/prominenz 

Print Friendly
Danke für das Feedback. Und jetzt können Sie das auch noch über Social Media posten! .
Und? Wie fühlen Sie sich nach der Lektüre dieses Blogbeitrags?
  • Bitte mehr davon!
  • Begeistert
  • Inspiriert
  • Gelangweilt
  • Schlauer
  • Na ja
SEO Vermatrktungsexperte

About Beat Ambord

Geboren im Sommer 1967, treuer Ehemann und Vater zweier Kinder, erfolgreicher Selfmade-Verkaufstrainer der ersten Stunde. Integer, weltgewandt, erfahren begleitet Beat Ambord gern kleine aber noch viel lieber grosse Unternehmen und Marken zum Erfolg. Wenn HP, Engel&Völkers oder weitere zu neuen Markenerfolgen streben, ist Beat Ambord mit zielsicherer Analyse und dem Schwung eines wahren Machers mit dabei. Als Vermarktungsexperte ist er in vielen Chefetagen zu Hause, als Keynote-Speaker weiss er, sein Publikum zu begeistern. Was ihn noch mehr auszeichnet als seine klaren Visionen sind seine Taten. Beat Ambord redet nicht nur über Erfolg – er macht ihn. Als erfahrener Unternehmer, erfolgreicher Buchautor und eloquenter Trainer ist Beat Ambord für seine Geschäftspartner und deren Mitarbeiter ein persönlicher Partner und Vorbild. Die verbindliche und dennoch fast schon familiäre Art schafft, was Autorität und Hierarchiedenken oftmals nie erreichen könnten. Nämlich die ganz persönliche und ehrliche Art, Teamwork zu leben und dabei konzentriert und zielsicher zu den denkbar besten Ergebnissen zu kommen. Beat Ambord lebt seine Arbeit in jeder Phase und bleibt doch immer der begeisterungsfähige und ansteckend optimistische Macher des Erfolgs.

Check Also

Das fliegende Auge

Danke für das Feedback. Und jetzt können Sie das auch noch über Social Media posten! …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend