Montag , März 27 2017
Home / Vermarktung / Wer entschuldigt sich?

Wer entschuldigt sich?

Unterwegs mit meinem Tram-Therapeut Waldemar Schön!

Wer mich kennt weiss, dass ich vor ein paar Monaten einen ganz persönlichen Zusammenstoss mit der Tram in Zürich hatte. Wer hier wen gestossen hat, ist bis heute nicht klar. Nach Wochen der Genesung, und glaubt mir auch der Tram ging es schlecht, war das Verhältnis zwischen der Zürcher Tram und mir, naja sagen wir, getrübt aber ruhig.

Jetzt kommt es zum neuen Zusammentreffen der Rivalen. Heute haben beide Beteiligten das Vergnügen, sich über einen ganzen Tag hinweg besser kennenzulernen und vielleicht auch das eine oder andere Missverständnis auszuräumen. Ich fahre den ganzen Tag mit der Tram, oder die Tram mit mir. Und am Abend gibt es dann sogar Käse-Fondue in der Tram. Wenn das mal nicht eine Entschuldigung ist.

Offen bleibt nur, wer sich hier bei wem entschuldigt. Entschuldigt sich die Tram bei mir, weil sie keine Rücksicht auf mein steigendes Alter genommen hat oder sollte ich mich bei der Tram entschuldigen?

Ich glaube, wir lassen diese Frage offen, beginnen vielleicht eine neue kleine Freundschaft und freuen uns auf einen Tag, der uns gemeinsam mit Freunden durch ganz Zürich führt und uns am Abend auch noch mit einem kleinen Gastmahl neu verbindet.

Auf eine langwährende Freundschaft – Tram!

Print Friendly
Danke für das Feedback. Und jetzt können Sie das auch noch über Social Media posten! .
Und? Wie fühlen Sie sich nach der Lektüre dieses Blogbeitrags?
  • Bitte mehr davon!
  • Begeistert
  • Inspiriert
  • Gelangweilt
  • Schlauer
  • Na ja
SEO Vermatrktungsexperte

About Beat Ambord

Geboren im Sommer 1967, treuer Ehemann und Vater zweier Kinder, erfolgreicher Selfmade-Verkaufstrainer der ersten Stunde. Integer, weltgewandt, erfahren begleitet Beat Ambord gern kleine aber noch viel lieber grosse Unternehmen und Marken zum Erfolg. Wenn HP, Engel&Völkers oder weitere zu neuen Markenerfolgen streben, ist Beat Ambord mit zielsicherer Analyse und dem Schwung eines wahren Machers mit dabei. Als Vermarktungsexperte ist er in vielen Chefetagen zu Hause, als Keynote-Speaker weiss er, sein Publikum zu begeistern. Was ihn noch mehr auszeichnet als seine klaren Visionen sind seine Taten. Beat Ambord redet nicht nur über Erfolg – er macht ihn. Als erfahrener Unternehmer, erfolgreicher Buchautor und eloquenter Trainer ist Beat Ambord für seine Geschäftspartner und deren Mitarbeiter ein persönlicher Partner und Vorbild. Die verbindliche und dennoch fast schon familiäre Art schafft, was Autorität und Hierarchiedenken oftmals nie erreichen könnten. Nämlich die ganz persönliche und ehrliche Art, Teamwork zu leben und dabei konzentriert und zielsicher zu den denkbar besten Ergebnissen zu kommen. Beat Ambord lebt seine Arbeit in jeder Phase und bleibt doch immer der begeisterungsfähige und ansteckend optimistische Macher des Erfolgs.

Check Also

Das fliegende Auge

Danke für das Feedback. Und jetzt können Sie das auch noch über Social Media posten! …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend