• +41 44 869 30 69
  • info@f1rst.ch
  • F1RST GmbH, Feldweg 33, CH 3912 Termen

Neue Chancen für KMU’s im Berggebiet durch die Digitalisierung

  1. News
  2. Neue Chancen für KMU's im Berggebiet durch die Digitalisierung
Neue Chancen für KMU’s im Berggebiet durch die Digitalisierung

Neue Chancen für KMU’s im Berggebiet durch die Digitalisierung

Special-Event am 1. Digital Summit für KMU

Die Digitalisierung eröffnet den meisten Branchen ganz neue geschäftliche Perspektiven. Mit den vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Vermarktung können Unternehmen teilweise unabhängig vom jeweiligen Standort national und international tätig werden und sich so neue Märkte erschliessen. Auch für KMU’s aus Bergregionen bieten sich dadurch ganz neue Chancen, den Marktzugang substantiell zu verbessern.
Mit diesem Thema beschäftigt sich das erste digital forum alps, welches unter dem Titel „Neue Chancen für KMU’s im Berggebiet durch die Digitalisierung“ am Dienstag, 29. August 2017 von 13.30 – 15.30 Uhr in der Messe Zürich stattfindet.

Die Teilnehmer erwartet ein sehr spannender, konkreter und praxisorientierter Austausch zwischen dem Mann der ersten Stunde der „Digitalen Welt“ (2017 Award Digital Marketer of the Year) und Experten für digitale Vermarktung, dem Walliser Beat Ambord (F1rst GmbH) sowie Philipp Urech, der als Geschäftsführer des Immobiliendienstleisters Swiss Life Immopulse diese neue Sparte seit 2012 erfolgreich auf- und ausgebaut hat.

In einer speziellen Interaktion werden Sie somit durch die beiden digitalen Leader in kurzer Zeit sehr viel über die verschiedenen Aspekte der digitalen Vermarktung erfahren. Und Sie müssen sich bewusst sein, dass für Sie im eigenen Betrieb anschliessend die Arbeit erst recht beginnt. Das digital forum alps ist somit für alle Teilnehmer des digital summit für KMU hochaktuell.

Das digital forum alps ist ein Special-Event für Bergregionen innerhalb des zweitägigen „Digital Summit für KMU“, der grössten Schweizer Wissensplattform für Digitalisierung. Die Mitglieder erhalten somit neben dem aktuellsten digitalem Vermarktungs-Know-How auch die Möglichkeit, sich mit Unternehmern aus dem übrigen Berggebiet und aus der gesamten Schweiz zu vernetzen.

Digitale Experten und Akteure

Beat Ambord

Beat Ambord (4.8.1967) geboren in Brig, aufgewachsen in Saas-Fee und Visp. Nach 23 Jahren im Zürcher Unterland, 2013 ins Wallis zurückgekehrt („vom Nebel ins Leben“). Verheiratet mit Anita, Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Hat 2006 die Firma F1rst GmbH gegründet. Mann der ersten Stunde der „Digitalen Welt“ (2017 Award Digital Marketer of the Year), Vermarktungsexperte, Autor, begnadeter Kommunikator und Networker. Geht in der Chefetage verschiedener Firmen ein und aus.

 

Philipp Urech

Philipp Urech ist Geschäftsführer des Immobiliendienstleisters Swiss Life Immopulse. Seit 2012 hat er diese neue Sparte des Swiss Life Konzerns erfolgreich auf- und ausgebaut. Zuvor leitete er 10 Jahre das Controlling von Swiss Life Schweiz, baute diese Organisationseinheit auf und trug zur positiven Unternehmensentwicklung bei. Vor Swiss Life war Philipp Urech als CFO eines grossen Immobilienunternehmens tätig und reorganisierte dabei die Finanzabteilung. Der dreifache Familienvater (43) ist diplomierter Buchhalter/Controller und verfügt über einen Master of Advanced Studies in Corporate Finance. Seit zwei Jahren ist Philipp Urech durch seine Tätigkeit und Pionierarbeit auch zum digitalen Vermarktungsexperten avanciert. Im Herbst 2017 legt er sein neues Buch „Warum.jetzt?“ auf. Es bietet Erfahrungen und Lösungen auf dem Weg zur digitalen Vermarktung für Unternehmer und Manager.

Philipp Schmid (Initiant)

Philipp Schmid (1964) ist dipl. Natw. ETH und Absolvent des Management Seminar für Klein- und Mittelunternehmen der Universität St. Gallen. Seit seinem Abschluss in Biotechnologie an der ETH Zürich im Jahr 1989 war er in verschiedenen Gesellschaften als Direktor oder Mitglied der Geschäftsleitung sowie an der Gründung unterschiedlicher Unternehmen beteiligt. Aktuell ist er als Unternehmer, Projekt- und Eventmanager bei der Stucki Apéro-Service GmbH sowie weiteren eigenen Unternehmen und Projekten tätig. Er ist Initiant des Global Forum Wallis, des digital forum alps, sowie Chefredaktor des „Peak45 – Magazin für Walliser Lebensart“ und des „wallis-inside KOMPAKT“. Er ist verheiratet mit Luzia Stucki und lebt in Leuk-Stadt.

digital forum alps

Die zunehmende Komplexität der Welt, die globalen, gesellschaftlich-politisch-wirtschaftlichen Trends beeinflussen und gestalten auch die Bergregionen auf die unterschiedlichste Art. Auch die Akteure im Berggebiet müssen sich mit disruptiven Herausforderungen, mit der digitalen Transformation beschäftigen.

Im Fokus des digital forum alps steht die Frage nach den Chancen, Potenzialen und Gefahren der Digitalisierung für Bergregionen. Das digital forum alps will das Verständnis für diese wecken, sensibilisieren, vernetzen, motivieren und unterstützen, Chancen zu erkennen. Das Forum bietet die Gelegenheit für persönliche Kontakte, der Pflege des Netzwerkes und des Dialogs über verschiedene Branchen, Generationen und geographische Grenzen hinweg.

Zielpublikum

Das digital forum alps will engagierte Unternehmer und Entscheidungsträger aus dem Berggebiet, von der Wirtschaft über die Politik, dem Tourismus bis hin zur Verwaltung zusammenbringen. Es bietet den aktiven Teilnehmern einen Mehrwert auf drei Ebenen:

  • Förderung des Verständnisses und des Wissens über die Digitalisierung und ihrer Potenziale
  • Persönliche Kontakte zu Teilnehmern aus dem Berggebiet aus unterschiedlichen Branchen
  • Vernetzung mit KMU-Vertretern ausserhalb der Bergregionen
Share

Beat Ambord

Geboren im Sommer 1967, treuer Ehemann und Vater zweier Kinder, erfolgreicher Selfmade-Verkaufstrainer der ersten Stunde. Integer, weltgewandt, erfahren begleitet Beat Ambord gern kleine aber noch viel lieber grosse Unternehmen und Marken zum Erfolg. Wenn HP, Engel&Völkers oder weitere zu neuen Markenerfolgen streben, ist Beat Ambord mit zielsicherer Analyse und dem Schwung eines wahren Machers mit dabei.

Als Vermarktungsexperte ist er in vielen Chefetagen zu Hause, als Keynote-Speaker weiss er, sein Publikum zu begeistern. Was ihn noch mehr auszeichnet als seine klaren Visionen sind seine Taten. Beat Ambord redet nicht nur über Erfolg – er macht ihn.

Als erfahrener Unternehmer, erfolgreicher Buchautor und eloquenter Trainer ist Beat Ambord für seine Geschäftspartner und deren Mitarbeiter ein persönlicher Partner und Vorbild. Die verbindliche und dennoch fast schon familiäre Art schafft, was Autorität und Hierarchiedenken oftmals nie erreichen könnten. Nämlich die ganz persönliche und ehrliche Art, Teamwork zu leben und dabei konzentriert und zielsicher zu den denkbar besten Ergebnissen zu kommen. Beat Ambord lebt seine Arbeit in jeder Phase und bleibt doch immer der begeisterungsfähige und ansteckend optimistische Macher des Erfolgs.

Leave a Reply

AND THE WINNER IS …Wir suchen..
%d bloggers like this: