Die Victory App der F1rst GmbH generiert Erfolg

Victory App erweist sich als Erfolgstreiber im Marketing

Über 20‘000 Unternehmen setzen derzeit die Technologie der Victory App ein. Mehr 40‘000 aktive Nutzer! Über 5’000 Shop Bestellungen in einer Woche!

Stand 10. Juni 2021

Seit einigen Monaten bietet die F1rst GmbH die Victory App als effizientes Mittel zur digitalen Kommunikation und Umsatzsteigerung an. Grossartige Erfolgsgeschichten lassen sich mittlerweile in grosser Menge verzeichnen. Nicht umsonst war die Victory App bei Google auf dem fünften Platz für das Marketing überhaupt. In einer Übersicht haben wir die Branchen und Bereiche zusammengefasst, die sich besonders erfolgreich der Technologie der Victory App bedienen und wie diese App als Treiber für den Unternehmenserfolg eingesetzt werden kann.

Lesen Sie im ausführlichen Beitrag, warum und für welche Branchen  die Victory App der F1rst GmbH ein echter Erfolgsgarant ist.

 

Die Victory App der F1rst GmbH generiert Erfolg

Die Victory App der F1rst GmbH verzeichnet derzeit um die 40‘000 aktive Nutzer. Im engen Zusammenhang mit dieser App steht
auch das Bewertungsportal Trustify, das eine eigene Liga in den Bewertungsplattformen darstellt und in seiner Weise einzigartig ist.

Victory App bei Google unter den besten fünf Apps

Wie hoch die Qualität der Victory App einzuschätzen ist zeigt die Tatsache, dass die Victory App bei Google unter den besten fünf Apps geführt wird. Das ist eine Erfolgsgeschichte, wie sie so nicht alltäglich ist. Auch dieser Fakt ist uns Anlass, einmal aufzuzeigen, in welchen Branchen sich die Victory App bewegt und welche beeindruckenden Erfolge damit möglich sind.

Hier wird die Victory App erfolgreich eingesetzt

Die Entwicklung der Victory App bezüglich der Nutzer und Branchen ist sehr agil. Das bedeutet, dass faktisch immer wieder neue Unternehmen und Branchen diese App für Ihre Kommunikation und Vermarktung einsetzen und entsprechend viele aktive Nutzer erreichen.

Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist, dass die Victory App native für iOS und Android installiert werden kann.
Gleichzeitig ist die Victory App auch eine progressive App, die auch auf Desktop Rechnern vollumfänglich funktioniert und mit allen Schnittstellen zu mobilen Endgeräten brilliert.

Die Top 7 der Anwender auf einen Blick

  • Platz 1: Feriendestinationen, Tourismus und Freizeitanbieter
  • Platz 2: Gastronomie und Hotellerie
  • Platz 3: Kliniken, Spitäler, Medizinische Fachpraxen
  • Platz 4: Möbel- und Designhäuser
  • Platz 5: Weinhändler und Weinproduzenten
  • Platz 6: Immobilienbranche
  • Platz 7: Autohäuser, Garagen, Tankstellen

Die aktuell meisten User der Victory App
kommen aus dem Marktsegment Feriendestinationen, Tourismus und Freizeit mit
ihrer gesamten Vermarktung und Kommunikation. Hier wird der Platz 1 belegt.

Mit Platz 2 hat sich die Victory App fest im Bereich Gastronomie und Hotellerie etabliert. Hier lassen sich die Funktionen der Stempelkarten für Rabattaktionen und natürlich auch andere Aktionen hervorragend einbinden und nutzen. Das geht hin bis zu Möglichkeiten, auch über die App Tischreservationen vorzunehmen oder Hotelzimmer und Apartments zu buchen. Solche Einbindungen in die App erzeugen für solche Betriebe einen echten Mehrwert, der auch von den Kunden sehr gut angenommen wird.

Matchentscheidend sind hier auch die unterschiedlichen integrierten Push-Module, die eine reibungslose Kommunikation mit den Usern auch nach abgebrochenen Vorgängen oder nach längerer Inaktivität erlauben. Dazu kommt die Einbindung der Trustify-Bewertungsplattform, die den Nutzungsrahmen der App deutlich erweitert.

Auf Platz 3 derer, die sich der hohen Funktionalität und Sicherheit der Victory App in der Vermarktung Ihrer Leistungen und Services bedienen, rangieren eine Vielzahl von Spitälern, Kliniken und medizinischen Fachpraxen. Mit der bestehenden App-Technologie lassen sich Verbindungen zu Patienten und weiteren Medizinern komfortabel und sicher knüpfen, Informationen austauschen und eine individualisierte Kommunikation führen. Überzeugend sind hier auch die geschützten Bereiche, in denen sich auch sensible Daten und Informationen sicher austauschen lassen.

Den 4. Platz in der Nutzung der Victory App belegen Möbel- und Designhäuser, die sich gern und intensiv der technologischen Möglichkeiten bedienen und dabei sehr interessante Kommunikationsansätze umsetzen. Die Einbindung der kompletten Shop-Funktionalität in die Victory App bietet hier entscheidende Vorteile auch im direkten online Verkauf. Selbstredend lassen sich auch hier besondere Vorteilsaktionen und ähnliche Marketingtools recht unkompliziert nutzen. Gerade in den letzten Monaten hat sich das unter den Bedingungen der Corona-Pandemie äusserst gut bewährt.

Gefolgt werden die Möbel- und Designhäuser von Weinhändlern und Weinproduzenten auf Platz 5. Bemerkenswert ist hier beispielsweise der Schweizer Winzer des Jahrzehnts, die Adrian & Diego Mathier Noveau Salquenen AG, die innerhalb kürzester Zeit nach der Einführung der Victory App in Deutsch und Französisch inklusive der Verknüpfung mit dem Online Shop mehrere Tausend Nutzer erreichen konnte. Entsprechend positiv haben sich die Shop-Verkäufe entwickelt, die zu einem unerwartet hohen Umsatzanstieg geführt haben. Tendenz steigend.

Auf Platz 6 in der Erfolgsgeschichte der Victory App bewegt sich aktuell die Immobilienbranche. Die mobile Nutzbarkeit der App schafft hervorragende Verbindungen zu den Maklern. Zugleich wird das Informationspotential für die Kunden erheblich verbessert, die Terminierungen und weitere Absprachen sind auch über die App möglich, was entscheidende Vorteile in der Geschwindigkeit, Prozessgestaltung und Kundenbindung im Immobiliensektor erzeugt.

Weiter in der Listung der häufigsten Nutzer der Victory App sind Autohäuser, Garagen und Serviceanbieter für Reparaturen etc. zu benennen. Sowohl im Verkauf als auch in der Reparaturannahme bis hin zu Tankstellen kann hier durch die vorhandene Technologie ein breites Feld an Bedürfnissen abgedeckt werden.

Ein Fazit

In der Betrachtung von Technologie, Userfreundlichkeit und Nutzen kann die Victory App in den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen auf hervorragende Ergebnisse verweisen. Dabei ist der monatliche Bereitstellungspreis für die Unternehmen als äusserst moderat zu bewerten und ist durch überproportional wachsende Umsatzmöglichkeiten mehr als nur gerechtfertigt. Im Vergleich schliesst die Victory App absolut vorteilhaft ab und das in allen Bereichen von der Technologie und Stabilität über die Einbindung zusätzlicher Tools bis hin zur Datensicherheit. Über 20‘000 Unternehmen setzen derzeit die Technologie der Victory App ein.

Insbesondere in der digitalen Vermarktung von Produkten, Leistungen und Services ist die Victory App in der Lage, deutliche Umsatzsteigerungen zu erzeugen. Das betrifft den gesamten Prozess von der Kundengewinnung bis in die Kundenbindung hinein. Auch in der Umsetzung einer klugen Markenstrategie erweist sich die Victory App als ein starkes Instrument mit grossartigen Erfolgsaussichten.

Bemerkt sei an dieser Stelle auch die alte Marketingweisheit: Wer sich nicht um seine Stammkunden kümmert darf sich sicher sein, dass das die Konkurrenz tun wird.

Auch aus dieser Sicht erweist sich die Victory App als ein herausragendes Werkzeug zur steten Kundenbindung und zur Rekrutierung von Neukunden aus dem Kreis der Interessenten und Unentschlossenen heraus.

In der abschliessenden Betrachtung zur Erfolgsgeschichte der Victory App der F1rst GmbH sei bemerkt, dass es Kunden gibt, die mit der Nutzung der App eine Umsatzsteigerung von um die 550‘000 CHF in nur einem Monat erreichen konnten. Dass dabei die Datensicherheit und Vertraulichkeit immer ganz oben ansteht ist allein schon dem Umstand geschuldet, dass auch medizinische Bereiche die Victory App nutzen.

Empfohlene Beiträge